Zielgruppe

Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Entscheider, Berater, Projektleiter, Team- und Gruppenleiter, Mitarbeiter mit Personalverantwortung und alle anderen Interessierten

Grundlage
img
Verantwortungsvoll geführte Wege © Dr. Gerhard H. Peise

Es geht um Selbstführung und Mitarbeiterführung, um die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter.

Die Grundlage von gesundheitsförderndem Führen ist eine innere Haltung.

Bedeutungsvolle Fragen hierzu sind: Wie gehe ich mit mir selbst um? Wie gehe ich deshalb (unbewusst) mit Mitarbeitern um? Was ist mir wichtig? Was fordere ich ebenso (unbewusst) von anderen?

Ziel des Seminars ist, dass die Führungskraft sich selbst besser kennenlernt und sich ihrer Überzeugungen und Werte bewusst wird, denn diese beeinflussen die Führungswirkung. Sie sind auch die Grundlage für das Auftreten, bewusst oder unbewusst. Jeder Mensch hat sogenannte 'Antreiber', z.B.: "Sei stark!", "Sei perfekt!" oder "Sei beliebt!" Diese Antreiber sind den meisten aber nicht bewusst. Ihre Auswirkungen zeigen sich im Verhalten. Das eigene Verhalten wird als 'normal' angenommen und deshalb auch von anderen verlangt. In diesem Seminar ermitteln die Teilnehmer ihre Überzeugungen und Antreiber und prüfen, wie sie sich in ihrer Führungsarbeit auswirken.

Inhalt
  • Wie gehe ich mit mir selbst um und was verlange ich damit unbewusst von meinen Mitarbeitern?
    • Welche Überzeugungen und Werte beeinflussen mein Verhalten?
  • Stress von außen und Auswirkung auf die Führungsarbeit
    • Umgang mit externen Belastungen
  • Stress von innen und Auswirkung auf die Führungsarbeit
    • Ermittlung der eigenen Antreiber
    • Antreiber in Erlauber wandeln
  • Gesprächstechniken zur gesundheitsfördernden Führung
    • Aktives Zuhören, Fragetechniken, Ich-Botschaften statt Du-Botschaften
    • Einsatz von Anerkennung, Wertschätzung, Lob und Kritik in der Führungsarbeit
    • Lösungsfokussierte Gesprächsführung
    • Rückkehrgespräche nach Krankheit oder Urlaub
Praxistransfer

30% der Zeit sind Präsentation und Demonstrationen der Übungen. In der übrigen Zeit arbeiten sie in Kleingruppen mit vielen praxisorientierten Übungen. Sie erarbeiten für sich neue Verhaltensweisen für Ihren Arbeitsalltag. Der Praxistransfer geschieht vor Ort durch Anwendung des Gelernten in Simulationen von Alltagssituationen.

Teilnehmer maximal 6 Personen
Trainer Dr. Gerhard H. Peise

Ihr Trainer und Coach Dr. Gerhard H. Peise ist promovierter Physiker und professionell ausgebildeter Management-Coach, Führungskräfte-Trainer und Lehrbeauftragter an der FOM (Hochschule für Oekonomien und Management) für das Modul Gesprächskompetenz.

Er hat über 20 Jahre Führungserfahrung und Industrieerfahrung von Gruppenleitung über Projektmanagement bis hin zur Geschäftsführung. 1985 Gründung der Parsytec, Firmenentwicklung in 7 Jahren von 3 auf 130 Mitarbeiter und 7 Jahre Geschäftsführung dieses heute börsennotierten Unternehmens.

Ein Coach, der seit 2006 in seiner Arbeit seine Führungserfahrung einbringt. Er gönnt sich seit über 10 Jahren jährlich mindestens 15 Tage Weiterbildung im Bereich Coaching und Persönlichkeitsentwicklung.

Der Wirkungsbereich ist Aachen und 100 km Umkreis.
Interessiert? Tel.: 0241 928 58 0 oder E-Mail: gerhard@peise.com


Termine und Anmeldung:

Anmeldung GFF-2019-1:

Anmeldung GFF-2019-2:

Ort:

Dr. Peise - Institut für Kompetenzentwicklung
Wilhelm-Ziemons-Str. 81
52078 Aachen-Brand
0241 928 58 0

Preis:

390,00 €
zzgl. 19% MwSt. 74,10 €
(464,10 € inkl. MwSt.)
inklusive Pausengetränken und Dokumentation